Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt,
klicken Sie bitte hier.

Liebe Gemeinde, liebe Freunde!

Wochenimpuls Uli Ziegler

Ein Fundstück von Martin Luther, aufgesammelt über mehrere Ecken, ich weiß nicht mal den wirklichen Zusammenhang. Aber nachdenkenswert, so finde ich:

» Wenn Gott tödliche Seuchen schickt, will ich Gott bitten, gnädig zu sein und der Seuche zu wehren. Dann will ich das Haus räuchern und lüften, Arznei geben und nehmen, Orte meiden, wo man mich nicht braucht, damit ich nicht andere vergifte und anstecke und ihnen durch meine Nachlässigkeit eine Ursache zum Tode werde. Wenn mein Nächster mich aber braucht, so will ich weder Ort noch Person meiden, sondern frei zu ihm gehen und helfen. Siehe, das ist ein gottesfürchtiger Glaube, der nicht tollkühn und dumm und dreist ist und Gott nicht versucht.« (um 1527)

Wie sieht ein „gottesfürchtiger Glaube“ mitten in einer Seuche aus? Was tue ich aus diesem Glauben heraus und was lasse ich?

Es ist kein Glaube, der sich zurückzieht und alles verrammelt. Jedenfalls dann nicht, wenn mich jemand braucht. Es ist aber auch kein Glaube, der „Gott versucht“, der gegen die Vernunft handelt, der leichtsinnig und ignorant ist.

Die Worte von Martin Luther geben mir schon zu denken. Mich beeindruckt die Verbindung von Glauben und vernünftigem Handeln. Und noch mehr Eindruck macht auf mich dieses „wenn mein Nächster mich braucht“.

Zur Zeit erscheint es schwer zu erfahren, was mein Nächster braucht und wann er mich braucht. Und ich wüsste nicht einmal so recht, was ich tun sollte, wenn ich meinen Nächsten brauche. Es tut uns, so denke ich, gut, vermehrt danach zu fragen. Nicht Vorwürfe zu machen, was jemand anderer tun sollte oder könnte. Sondern zu fragen: Was braucht er oder sie denn? Genau von mir.

Aktuelles / Termine

Gottesdienste
Wir feiern weiterhin Gottesdienste im Livestream mit den Gemeinden der Region. Zu sehen sind die Gottesdienste jeden Sonntag um 10 Uhr auf der Youtube-Seite der EmK Herrenberg.
Online Gottesdienst
Gottesdienstplanung
7. Februar - Team Herrenberg/Entringen (Predigt David Schwarz)
14. Februar - Team Tübingen/Nagold (Predigt Dorothea Lorenz)
21. Februar - Team Nagold (Predigt Matthias Walter)
28. Februar - Team Herrenberg/Entringen (Predigt Alfred Schwarzwälder)

Kinderkirche - Online
Parallel zum Youtube-Gottesdienst gibt es weiterhin eine Online-Kinderkirche für die Region.Zoom-Zugang: Meeting-ID: 2316207071 oder direkt über www.zoom.us/j/2316207071

Kirchenkaffee
Am Sonntag, nach dem Online-Gottesdienst (spätestens ab 11 Uhr) gibt es beim Online-Kirchenkaffee wieder die Möglichkeit zum Austausch. Wir testen dieses Format nun für eine Weile aus. Seid herzlich eingeladen.
Wenn ihr technische Fragen habt, meldet euch gern. Ihr könnt den Link (hier oder mit Klick auf das Orangene Feld unten) bereits im Vorfeld ausprobieren.
Es gibt auch eine Schritt-für-Schritt-Anleitung.
Das Passwort lautet: Friedenskirche

Digitaler Kirchenkaffee

Kuchenverkauf - Bericht

Liebe Gemeinde,

am vergangenen Samstag haben wir als Sonntagschulmitarbeiter vor unserer Kirche Kuchenpäckchen und Kerzen gegen Spende abgegeben. Der Erlös ist für die diesjährige Projektsammlung des Kinderwerks bestimmt und kommt Kindern in Malawi zugute.

Die Evangelisch-methodistische Kirche in Malawi betreibt zurzeit 22 Kindergärten. Nur sechs davon finden in festen und geeigneten Gebäuden statt, davon drei in Kirchen. Mit der „Kinder helfen Kindern“ - Sammlung 2020/21 sollen mehrere neue Kindergartenkirchen gebaut und finanziert werden.
Ich möchte allen Frauen danken, die für unsere Aktion einen Kuchen gebacken haben. Ich möchte den Kindern danken, die mit großer Freude Kerzen gegossen und zur Verfügung gestellt haben.

Und ich möchte denjenigen danken, die diese Aktion großzügig unterstützt haben.

Am Samstag, den 27.2. von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr möchten wir die Aktion wiederholen. Ich lade euch jetzt schon ein, vorbeizukommen. Es ist ein kleines Licht, das ihr anzünden könnt, damit unsere Welt ein wenig heller wird.

Wer Lust hat einen Kuchen zu backen darf sich gerne bei mir melden.

Elisabeth Lengerer

Ideensammlung Fastenzeit/Ostern

Wir möchten euch - wie vor der Adventszeit - zu einem gemeinsamen Abend einladen, an dem wir Ideen zur anstehenden Fasten-/ Passions- und Osterzeit sammeln wollen.
Als Termin haben wir den Dienstag, 9. Februar im Blick. Das Treffen wird online stattfinden. Wenn ihr im Vorfeld bereits Anregungen und Ideen habt, schickt sie uns gern. Eine Anmeldung für den Termin hilft uns bei der Planung.
Wir freuen uns auf den kreativen Austausch mit euch!
 

Gesprächsabend - Jesusbilder

Am Donnerstag, den 11. Februar um 19 Uhr wollen wir einen zweiten Gesprächsabend per Zoom zum Thema "Jesus-Bilder" anbieten.
Nach unserem ersten Abend am vergangenen Donnerstag freuen wir uns auf weitere anregende und tiefgehende Gespräche. Es können ohne Probleme noch weitere Interessierte dazustoßen - Die Zugangsdaten gibt es auf Nachfrage im Pastorat.
 

Kontakt / Büro

Beide Pastoren sind über die bisherige Telefonnummer (07073 7368) sowie die Emailadresse (ammerbuch-entringen@emk.de) erreichbar.
Direkt erreicht man die Pastoren wie folgt:
Ulrich Ziegler: 07073 9101087 / ulrich.ziegler@emk.de
David Schwarz: 07073 9101086 / david.schwarz@emk.de


Evangelisch-methodistische Kirche
Bezirk: Ammerbuch-Entringen
Bahnhofstraße 9
72119 Ammerbuch-Entringen
Telefon: 07073-7368
Pastor Ulrich Ziegler - ulrich.ziegler@emk.de - 07073 9101087
Pastor David Schwarz - david.schwarz@emk.de - 07073 9101086

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

 

Evangelisch-methodistische Kirche
Ulrich Ziegler
David Schwarz
Bahnhofstraße 9
71032 Ammerbuch
Deutschland
07073 7368
ammerbuch-entringen@emk.de